Geschichte der Ortsgruppe - 2000er

Beitragsseiten

2000: Unter der Regie von Heinz-Jürgen fand der "Naturfreundetag 2000" in Wasserburg statt.

Mit einer Kletterwand und einem Naturkunde-Geologie-Fachmann (Willy Jackwert) und einem Infostand konnte den Besuchern eindrucksvoll die Aktivitäten der Naturfreunde sowohl lokal als auch bundesweit informativ dargelegt werden. 

2002 Paul Resmer übernimmt in der Ortsgruppe neu das Amt der Öffentlichkeitsarbeit und des Pressewartes. 

Private Veränderungen machten es notwendig, dass Heinz-Jürgen Schulz sein Amt 2004 an Rudi Meingaßner übergab.

2004: Verabschiedung von Heinz-Jürgen Schulz, Neuwahl von Rudi Meingaßner und im Hintergrund unser Ehrenvorsitzender Karlheinz Schütt

Ein wichtiger Meilenstein für die Wasserburger Naturfreunde war die neuerliche Anpachtung der "Stallnbrandalm" in Hopfgarten-Tirol für weitere 15 Jahre bis 2027.

Helmut Pscherer wird Ehrenvorsitzender. 

2008  wurde im Rathaus Wasserburg die 60-Jahr-Feier mit einer Fotoausstellung und anderen Aktivitäten durchgeführt.  

Fotos: Resmer

Gruppenaufnahme zur 60-Jahr Feier vor dem                                   Rudi Meingaßner bei der
Wasserburger Rathaus; Vertreter vom Landesverband,                      Festansprache; im Hin-
benachbarten Ortsgruppen und Wasserburger Vereinen                     tergrund die Fotoaus-
waren bei unserer festlichen Veranstaltung anwesend!                       stellung!