Login

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:

1. Vorstand: Rudi Meingaßner

Mozartstr. 79

83512 Wasserburg a. Inn

Tel.: 08071/40400

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vereinsabend - Vereinslokal:

Jeden ersten Freitag im Monat , um  19:00 Uhr ist Vereinsabend im Gasthaus

 

"Höhensteiger" in Eiselfing;

Ameranger Str. 10

Tel.: 08071/ 9198-0

Fax: 08071/919840

 

Schaukasten der Ortsgruppe Wasserburg:

Dieser befindet sich seit Anfang 2013 in der Sedlmeiergasse (Hennagassl!) bei der Hofstatt! Monatlich wird der aushängende Kalender aktualisiert!

Mitgliedsbeiträge ab 2016:

Einzelmitglied (E-Mitglied): 50.- €

Familie (F-Mitglied): 80 .- €

Kinder/Jugendliche (K/J-Mitglied): 25.- €

Abfahrten/Fahrgemeinschaften zu unseren Touren:

Die Abfahrten der Wasserburger Naturfreunde erfolgen jeweils vom Badria-Parkplatz - Wasserburg mit Privat-PKW zu den angegebenen Zeiten. Ausnahmen werden bekanntgegeben oder am Vereinsabend abgesprochen. Fahrgemeinschaften sind, wenn möglich zu bilden. Fahrtkosten: Der Fahrer ist berechtigt, für den gefahrenen Kilometer 0,25 €/dividiert durch die Anzahl Mitfahrer, zu verlangen!

Bei Touren von den Rosenheimer Naturfreunden ist im allgemeinen der Treffpunkt am kleinen Parkplatz gegenüber vom Eisstadion Rosenheim oder nach Vereinbarung!

Erklärung zur Haftungsbeschränkung:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art gegen die Organisation und Touren-Begleiter, andere Vereinsmitglieder oder an die Ortsgruppe, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist!

Insbesondere ist eine Haftung der Organisatoren und Touren-Begleiter oder der Ortsgruppe ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsschutz besteht oder die Ansprüche über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen.

Hüttenbelegung:

Die Anmeldung zum Aufenthalt in unserer "Alm" muss frühzeitig beim Hüttenwart erfolgen. Solltet ihr den gebuchten Hüttenbelegungstermin nicht einhalten können, bitten wir Euch, dies umgehend dem Hüttenwart zu melden. Dies sollte jedoch spätestens 3 Wochen vor dem Beabsichtigten Belegungstermin erfolgen!

Ihr ermöglicht somit anderen Mitgliedern oder Gästen den Hüttenaufenthalt!